Vizelandesmeister!

Spannung pur beim Landesfinale der Schülerliga Volleyball! Schon unser Kreuzspiel gegen Linz um den Einzug ins große Finale war – besonders im ersten Satz – hart umkämpft und endete mit einem knappen aber doch verdienten 2:1-Sieg für unser Team.

Das Finale gegen Pregarten war dann nichts für schwache Nerven. Die Satzergebnisse sagen eigentlich schon alles: 23:25, 25:18, 25:27, 24:26 (somit 1:3 aus unserer Sicht). Wenn man die Spielpunkte zählt, dann endete das Spiel 96:96 – aber leider gibt es im Volleyball kein Unentschieden.

Die Stimmung in der Halle war sensationell, die Schüler (und auch die Lehrer) feuerten unsere Mannschaft begeistert an. So waren diese Finalspiele auch für die Spielerinnen ein grandioses Erlebnis – auch wenn es ganz knapp für den Titel nicht gereicht hat.

 


Wir sind im Finale!

Geschafft! In unserer Halbfinalgruppe konnten wir zwei von drei Spielen gewinnen und mussten uns nur im letzten Spiel – als bei einigen schon die Kräfte nachließen – der NMS Pregarten mit 1:2 geschlagen geben. Das heißt, wir sind unter den besten vier Volleyballteams in Oberösterreich und spielen am Montag, 19.03. in der eigenen Halle im großen Landesfinale.

Dabei gibt es vier Spiele: zuerst die beiden Kreuzspiele, wobei wir auf den Sieger der anderen Halbfinalgruppe, das BG/BRG Peuerbachstraße Linz treffen. Danach folgen das Spiel um Platz Drei sowie das große Finale um den Landesmeistertitel.IMG_20180314_084824649IMG_20180314_120042155IMG_20180314_120052164IMG_20180314_084829822


Schülerliga Volleyball: Jetzt wird´s ernst!

Im o.ö. Landesbewerb der Schülerliga gibt es noch zwei Runden zu absolvieren, und beide – eine Halbfinalrunde und das Finale (‚Final Four‘) – finden in unserer Turnhalle statt! (Siehe Foto mit den beiden Kapitäninnen unserer Schülerliga-Mannschaft.)

Am Mittwoch, 14.03. spielt unser Team gegen SMS Ulrichsberg, BG Freistadt und NMS Pregarten. Mindestens zwei unserer drei Spiele müssen wir gewinnen, um uns für das „Finale dahoam“ zu qualifizieren. (Für Zuschauer: Die Spielreihenfolge bzw. der zeitliche Ablauf wird rechtzeitig an einer Pinnwand / Schaukasten ausgehängt.)

Das große Landesfinale steigt dann gleich fünf Tage später, am Montag, 19. März. Teilnehmer sind die beiden erstplatzierten Teams „unseres“ Halbfinales sowie die zwei Sieger der anderen Halbfinalgruppe.

Wir hoffen natürlich, dass sich unser Team für das Finale qualifiziert!IMG_20180305_093429661


Viertelfinale souverän „überstanden“!

Das Wort „überstanden“ in der Überschrift bezieht sich auf den Umstand, dass unsere Viertelfinalspiele in Schwertberg ausgerechnet am Faschingsdienstag stattfinden mussten, und zu diesem Zeitpunkt immer noch einige (Stamm-)Spielerinnen verletzt, krank oder nur ‚halb‘ gesund waren. Zum Glück hatte uns der Spielplan nicht gerade die stärksten Teams als Gegner beschert, so dass wir beide Spiele gewinnen und uns somit für das Halbfinale qualifizieren konnten. Acht Teams sind jetzt noch im Bewerb; das Halbfinale wird in zwei Vierergruppen ausgetragen, die beiden besten Mannschaften der zwei Halbfinali steigen ins Landesfinale (‚Final Four‘) auf.

Das Beste am Schluss: Sowohl unsere Halbfinalspiele – gegen Pregarten, Ulrichsberg und Freistadt – als auch das große oberösterreichische Finale am Montag, 19. März werden in unserer Turnhalle ausgetragen!IMG_20180213_120852776IMG_20180213_144253873


Schülerliga-Bezirksmeister!

Wie in den vergangenen Jahren sicherte sich unser Schülerliga-Team auch heuer den Volleyball-Bezirksmeistertitel ohne Satzverlust. Am Montag, 15.01. fanden die letzten Spiele in der Unesco-NMS Mondsee statt. Apropos Unesco-NMS: Auch die zweite Mondseer Schule stellt heuer ein starkes Team und kann im Landesbewerb weiterhin „ein Wörtchen mitreden“.

Für unsere Mannschaft lautet das Ziel (wie in den meisten Jahren): Landesfinale! Heuer ist die Motivation vielleicht noch größer als sonst, weil dieses „Final Four“ in unserer Turnhalle ausgetragen wird.IMG_20180115_104524382IMG_20180115_104517153


VB-Weihnachtsgeschenk

Dank der finanziellen Unterstützung der Firmen Blumen Steininger und Natursteine Wagner (und auch die Volleyball-Kassa wurde „erleichtert“) konnte unser Volleyball-Team rechtzeitig vor Weihnachten noch mit neuen Hoodies ausgestattet werden. Herzlichen Dank an die beiden Firmen!IMG_20171218_161824850IMG_20171218_162153852IMG_20171218_161928709


Schülerliga-Turnier in Seekirchen

Österreichs bestbesetztes Volleyball-Einladungsturnier für Schülerligateams fand heuer bereits zum 20. Mal statt. Das Finale endete wie im Vorjahr: Das BG Bregenz (Vbg.) gewann vor der SMS Hartberg (Steiermark). Dritter wurde Gastgeber Seekirchen vor der SMS Eisenerz. Unser Team belegte den beachtlichen sechsten Rang unter 16 großteils sehr starken Mannschaften.

Diese Diashow benötigt JavaScript.