VB-U11: Silbermedaille! („What else?“)

Heuer ist offenbar für unsere Schulteams das Jahr der Vize-Landesmeistertitel! Sogar „unsere Kleinsten“, die noch sehr wenig Volleyballtraining hinter sich haben, erspielten sich – wirklich überraschend, weil es nach den Vorrundenergebnissen nicht zu erwarten war – den hervorragenden 2. Platz in der U11- bzw. „Supermini“- Meisterschaft des Salzburger Volleyballverbandes! Das bedeutet auch, dass wir zur Österreichischen Meisterschaft ins Burgenland fahren „müssen“!

 

Rang 4 und 6

Bei einem weiteren U11-Turnier – voraussichtlich unserem letzten – am Sonntag, 18. März in Ostermiething belegten unsere beiden „Erstklassler-Teams“ die Plätze 4 und 6 von 12 Mädchenteams.

Übrigens war auch unser U13-Team am Freitag davor noch im Einsatz und belegte den hervorragenden 2. Platz.

In allen Nachwuchsbewerben des Salzburger Volleyballverbandes (U11, U12, U13, U15) sind unsere Mannschaften für die jeweiligen Finalspiele (nach den Osterferien) qualifiziert. Eines dieser Finali – U12 oder U13 – wird voraussichtlich in Mondsee ausgetragen.IMG_20180318_132459869IMG_20180318_132448469


Nur zwei Mädchen im Ferieneinsatz

Am Samstag, 24. Februar (noch in den Semesterferien) gab es bei unseren U11-Mädchen einen starken Spielerschwund auf Grund von Krankheit, Schiurlaub sowie – auch das gibt es – Fernbleiben ohne Benachrichtigung. Daher konnten wir nur mit einem Team antreten. Die beiden „Übriggebliebenen“ belegten dann Rang fünf von zehn Mädchenteams.IMG_20180224_105332565


„Volles Haus“ in Oberndorf

Beim zweiten Turniereinsatz unserer U11-Mädchen am Dienstag, 23. Jänner waren 20 Mädchen- und 10 Bubenteams im Einsatz – die Halle glich also einem Ameisenhaufen. Nach vielen (wegen der vielen Teams kurzen) Spielen erreichten unsere Mannschaften die Ränge 3, 4 und 8, was für unsere „Jüngsten“ ein wirklich beachtliches Ergebnis ist.

IMG-20180123-WA0001IMG_20180123_134423472IMG_20180123_134416638


Premiere für unsere Erstklasslerinnen

IMG_20171218_093453113_previewUnsere jüngsten Volleyballerinnen haben ja erst wenige Trainingseinheiten absolviert, aber trotzdem haben sie sich bei ihrem ersten U11-Turnier wacker geschlagen. Am 17.12. in Ostermiething waren (nur) 7 Mädchenteams am Start, und die beiden Teams der SMS Mondsee belegten immerhin die Ränge 2 und 5.