SMS Mondsee gewinnt Europa-Quiz

SMS Mondsee gewinnt Europa-Quiz

Ein sensationeller Erfolg gelang dem Team der SMS Mondsee am 2. April beim von ZIB-Sprecher Tarek Leitner moderierten Europa-Quiz in Linz. Ariana Jicut gewann die NMS-Wertung! Und das, obwohl unsere Schule erstmalig an diesem Wettbewerb für Geschichte und Politische Bildung teilnahm und somit bei der Vorbereitung auf keinerlei Vorerfahrungen zurückgreifen konnte.

Auch die abgeprüften Fragen hatten es in sich. Neben detailliertem Geschichtswissen und umfassenden Kenntnissen zu den politischen Systemen Österreichs sowie der EU galt es auch über das aktuelle Weltgeschehen (Brexit, Trump, Gelbwestenproteste & Co) bestens Bescheid zu wissen.

Lena Hebesberger, Laura Jelecevic und Ariana Jicut erreichten allesamt das Halbfinale – eine hervorragende Leistung, denn bei keiner anderen Schule gelang es, dass sich alle angetretenen Schülerinnen dafür qualifizierten. Richtig spannend wurde es in der Finalrunde, denn Ariana Jicut und ihr Konkurrent erreichten bei der Individualbefragung exakt die gleiche Punktzahl. Eine Zusatzfrage entschied schließlich über Sieg oder Niederlage. Gekonnt beantwortete Ariana Jicut, was genau Österreich am 26. Oktober feiert, nämlich den Beschluss des Verfassungsgesetztes zur immerwährenden Neutralität und gewann damit souverän für die SMS Mondsee die NMS-Wertung.