VB-U11: BRONZEMEDAILLE!

Beim Landesfinale der Salzburger U11-Meisterschaft verliefen die meisten Spiele sehr spannend und ausgeglichen. Unsere beiden Teams zeigten gute Leistungen und belegten am Ende die Ränge Drei und Fünf. „Hauptsache Medaille“, kommentierte eine der Spielerinnen – und dieser Meinung kann man sich ohne weiteres anschließen.

Hinweis: Viele tolle Fotos der U11- und U13-Finali findet man auf der Homepage des Salzburger Volleyballverbandes unter:  http://www.svv-volleyball.at/de/bilder/bildergalerien/volleyball-nachwuchs


Keine gute „Generalprobe“ vor dem Finale

Beim letzten U11-Vorrundenturnier in Ostermiething lief es für unsere Erstklasslerinnen nicht wirklich „rund“: Nach eher enttäuschenden Auftritten gab es Rang 5 von 12 Mädchenteams. Für das Finalturnier Anfang Mai hoffen wir noch auf eine Steigerung.IMG_4288IMG_4287


Erster Turniersieg für unsere Jüngsten

Mit nur einem Team konnten wir am Samstag, 23.03. beim U11-Turnier in Henndorf antreten (wegen des herrlichen Wetters und/oder der Schularbeit zu Wochenbeginn), aber es hat sich gelohnt: erstmals in diesem Schuljahr gab es einen U11-Turniersieg für die SMS Mondsee zu feiern! Neun Mädchen- und fünf Bubenteams waren am Start.


U11-Turnier in Seekirchen

Am Donnerstag, 31.01. nahmen unsere Erstklasslerinnen zum dritten Mal an einem U11-Turnier teil. In Seekirchen waren elf Mädchen- und sieben Bubenteams am Start. Für unsere beiden Teams gab es die Plätze drei und sieben, wobei es durchaus noch „Luft nach oben“ gegeben hätte.img_4047img_4049


Erste Klasse, zweiter Einsatz

Samstag, 15.12.: Zwei U11-Teams waren in Henndorf im Einsatz. Nach „durchwachsenen“ Leistungen gab es am Ende die Ränge Vier und Fünf von neun Mädchenteams. Wenn man bedenkt, dass einige der anderen Mannschaften schon deutlich mehr Spielerfahrung hatten, dann ist das okay. Und jetzt freuen sich alle auf Weihnachten…IMG_3971


Erstes Turnier für unsere Jüngsten

Am Donnerstag, 29.11. war es auch für unsere U11-Spielerinnen soweit: Das erste Turnier stand auf dem Programm. Etwas nervös fuhren zwei Teams nach Seekirchen, wo 13 Mädchenteams um Punkte spielten. Am Ende konnten unsere Erstklasslerinnen sehr zufrieden sein: Rang drei und vier sind ein tolles Ergebnis beim ersten Antreten.IMG_3947