Zertifikatsverleihung digiTNMS

Am 29.1.2020 wurde der SMS Mondsee, vertreten durch Dir. Mag. Engelbert Hufnagl sowie den eLearning Koordinatoren Herbert Mayerhofer und Stefan Hornischer in einem sehr feierlichen Rahmen in der Wirtschaftskammer Linz das Zertifikat digi TNMS von WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und Bildungslandesrätin LH-Stv. Christine Haberlander verliehen.

Voraussetzungen dafür waren die schuleigenen Konzepte wie z.B. die Anzahl der angebotenen Informatikstunden und deren digitale, technische und naturwissenschaftlich Inhalte sowie Zusatzangebote im Bereich „Digitaler Grundbildung“. Das sind das Wahlpflichtfach Informatik und Medien, die Implementierung digitaler Inhalte in allen Fächern, sowie die Durchführung des ECDLs.  Eine Besonderheit der SMS Mondsee stellen natürlich die seit 2015 eingeführten Tabletklassen dar. Weiters müssen die Schulen eine Expert Schule der eEducation Austria, einer Initiative des Ministeriums, sein. Die vorhandene Infrastruktur wie Geräte und Software, die den Anforderungen unserer Zeit entsprechen, sind weitere Bedingungen. Besonders bzgl. der Infrastruktur ist ein großer Dank an die Marktgemeinde Mondsee auszusprechen, die uns hier immer wieder hervorragend unterstützt. Die SMS Mondsee konnte in allen geforderten Bereichen die Voraussetzungen erfüllen und freut sich mit 53 anderen oö Schulen über diese Auszeichnung.

„Weil wir wissen, dass sich die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Anforderungen immer rascher in Richtung MINT-Fähigkeiten entwickeln, ist das Ziel dieses von der Wirtschaftskammer ins Leben gerufene Projekt  die Unterstützung der digitalen Transformation in der Wirtschaft und der Gesellschaft. Das Konzept, welches hier von der Bildungsdirektion OÖ im Auftrag des Landes OÖ auf die Beine gestellt wurde, ist eine kleine Revolution für Oberösterreichs Schulsystem“, so Christine Haberlander.