Sensation: Lisa Graf im Volleyball U18-Nationalteam!

Bis vor einigen Monaten noch in der Schülerliga für die SMS Mondsee im Einsatz, seit September nun Mitglied des Juniorinnen-Nationalteams: Das ist wirklich ein sensationeller „Karrieresprung“, den Lisa Graf geschafft hat.

Auf den Fotos sieht man Lisa mit ihrer Mitschülerin aus dem SSM Salzburg, Sophia Deisl (die dunkelhaarige Spielerin), frisch eingekleidet während des ersten Trainingslehrgangs in den Herbstferien (siehe ÖVV-Bericht: http://www.volleynet.at/oevv-maedchen-und-burschen-trainieren-fuer-em-qualifikation/

Die ehemaligen Mitspielerinnen, die (Sport-)Lehrer und allen voran der alte Volleyballbetreuer sind richtig stolz auf Lisa und wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg!

Top-Leistung in der „Sandkiste“

Dass Lisa Graf (wie übrigens auch Hannah Mierl, beide 4A) ein außergewöhnliches Volleyballtalent ist, das ist ‚Insidern‘ schon lange klar. Kürzlich stellte sie das erstmals auch österreichweit unter Beweis: Mit ihrer Partnerin Sophia Deisl aus Seekirchen belegte sie bei den U15-Staatsmeisterschaften im Beachvolleyball Rang 5 (nach ganz knappen Niederlagen in den Finalspielen) und zeigte damit, dass sie in ihrer Altersgruppe zu den absolut Besten in Österreich gehört.