Weiterhin Schichtbetrieb nach den Osterferien

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Der Schulbetrieb, wie er seit dem 15. Februar 2021 läuft, wird auch nach den Osterferien in dieser Form fortgesetzt.

Hier die wichtigsten Eckdaten:

  • Schichtbetrieb für alle Schülerinnen und Schüler
  • Die Klassen sind in zwei Gruppen geteilt: Die Schüler/innen der Gruppe A besuchen Montag und Dienstag die Schule. Die Schüler/innen der Gruppe B haben am Mittwoch und Donnerstag Präsenzunterricht. Am Freitag werden beide Gruppen im Distance-Learning unterrichtet. In der Woche darauf beginnt dann Gruppe B am Montag.
  • Schüler/innen dürfen nur dann am Präsenzunterricht teilnehmen, wenn sie regelmäßig Antigen-Selbsttests durchführen. Schüler/innen, die nicht am Test teilnehmen, bleiben im ortsungebundenen Unterricht und bearbeiten vor allem die von ihren Lehrpersonen zur Verfügung gestellten Arbeitspakete. 
  • Der Erlass: Schulbetrieb ab 06.April 2021 des BMBWF GZ 2021-0.202.824 regelt den Schulbetrieb nach den Osterferien. (z.B. Unterricht in Bewegung und Sport ist nach Möglichkeit weiter im Freien durchzuführen, aber unter Einhaltung bestimmter Auflagen auch wieder indoor möglich.)  

Informationen zu den Selbsttests für SchülerInnen.
Elternbrief von BM Dr. Heinz Faßmann. (v. 9.1.2021)
Folder zum Selbsttest
Video: Anleitung Selbsttest für SchülerInnen
Betreuungsangebot
So wie im vergangenen Lockdown bleibt die Schule wieder offen für alle, die Betreuung brauchen. Das Angebot der Betreuung soll von den Erziehungsberechtigten nur dann in Anspruch genommen werden, wenn dies aus beruflichen oder familiären Gründen unbedingt erforderlich ist. Voraussetzung für die Betreuung am Schulstandort ist die Teilnahme am Selbsttest in der Schule.
Die Anmeldung dazu erfolgt jeweils über die KVs bis zum Donnerstag der Vorwoche.

Natürlich gelten auch weiterhin alle bisherigen Hygienemaßnahmen und eine durchgehende Maskenpflicht! Ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) muss den Mund und die Nase nicht nur abdecken, sondern auch eng anliegen. Bei Bedarf und situationsangepasst werden selbstverständlich Masken-und Lüftpausen eingelegt.
Die Hygieneregeln (Abstand, Hände waschen, desinfizieren, etc.) müssen exakt eingehalten werden.
Als wichtige Hygienemaßnahme wird auch häufig gelüftet und die SchülerInnen (z.B. in der großen Pause) öfter in das Freie geschickt. Daher ist es notwendig, dass die Kinder entsprechende Kleidung (Jacke, Haube) immer griffbereit haben.
Weitere Informationen finden Sie auch weiterhin an dieser Stelle.

Mit freundlichen Grüßen

Dir. Mag. Engelbert Hufnagl
(Schulleiter)


Die Schule ist geschlossen. Betreten durch schulfremde Personen nur nach Voranmeldung und strengster Einhaltung der Hygienevorschriften!

Kontaktnummern Schule:

Direktion: 06232/2310/2
Mail: direktion@smsmondsee.at

Schulwart Hr. Hemetsberger: 0664 / 142 55 43


Hygieneregeln