Schulküche

Unbenannt Unbenannt1
Menüplan Tageweise Stornierung

 Anmeldung:
Die Online Anmeldung ist erst möglich, wenn fixe Stundenpläne vorhanden sind.

Bis dahin erfolgt die Anmeldung über die Klassenvorstände.

  • Erfolgt zu Schulbeginn über die HP der SMS Mondsee. Dabei wird unterschieden:
  • bereits im Vorjahr angemeldet – es existiert bereits eine Verrechnungsnummer zur Verrechnung seitens der Marktgemeinde Mondsee. Diese wird beibehalten.
  • eine Neuanmeldung – die Marktgemeinde Mondsee vergibt eine Rechnungsnummer und fordert einen Abbuchungsauftrag ein.
  • Die Anmeldung gilt für ein Schuljahr !

Abmeldung / Änderung:

Ist aus irgend einem Grund eine generelle Abmeldung oder befristete Änderung notwendig, so muss darüber die Schulleitung der SMS Mondsee verständigt werden. Somit werden für den verbleibenden Zeitraum die Daten geändert oder gelöscht.

 06232 2310 2

E-Mail: direktion@smsmondsee.at

Bei einer Verhinderung an einem Tag (Schulverantstaltung, Krankheit …) besteht die Möglichkeit, über die HP der SMS Mondsee „Schulküche“ das Essen zu stornieren.
Wichtig : Angabe der Kalenderwoche

Abrechnung:
Die Abrechnung erfolgt über die Marktgemeinde Mondsee, zuständig ist Fr. Gerlinde Enzesberger (Buchhaltung). Bitte die Verrechnungsnummer bereithalten.

 06232/22 03-42

Die Beiträge werden über Abbuchungsaufträge eingehoben.
  •  Formular Abbuchungsauftrag
  • Nicht konsumierte Essen, die nicht storniert wurden, werden in die Abrechnung mit einbezogen.

Häufige Fragen:

 Muss das Essen jede Woche neu angemeldet werden?

Sind der Tag und der Zeitpunkt für das Mittagessen eines Schülers einmal fixiert, so bleiben diese auch in den kommenden Wochen aufrecht.

Müssen Eltern bei längeren Schulveranstaltungen (Schikurs, Sportwoche …) die Schüler abmelden?

Die Schüler werden nach Mitteilung der Leitung der Schulveranstaltung für diesen Zeitraum aus der Liste gestrichen.

Das Team

Die Schulküche bietet den Schülern die Möglichkeit, an 5 Tagen der Woche das Mittagessen einzunehmen. Die Küchenleiterin Fr. Hochfellner, mit Unterstützung von Fr. Simeoni und Fr. Schragner, bereiten täglich ein Gericht, bestehend aus Suppe, Hauptspeise und Nachspeise frisch zu. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt.

  • Es wird auf gesunde Ernährung geachtet und die verwendeten Produkte stammen großteils aus der Region des Mondseelandes.
  • Sie sind bemüht, eine abwechslungsreiche Speisenfolge für die jeweilige Woche zusammen zu stellen und berücksichtigen auch die Wünsche der Gäste.

Gesunde Küche

Das Ziel ist ein abwechslungsreiches Essen, das 

  • den Kindern schmeckt,
  • ihnen gut tut und
  • gesund hält.

„Essen mit Mehrwert“ – das steckt drin!

  • Als „Gesunde Küche“ Betrieb probieren wir neue Gerichte aus, aber auch Lieblingsspeisen kommen nicht zu kurz.
  • Traditionelle Gerichte der Hausmannskost werden, wenn möglich, von der Rezeptur her optimiert.
  • Ein regelmäßiges Angebot an Fisch und vegetarischen Gerichten darf nicht fehlen. Hochwertige Lebensmittel wie Obst, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und fettreduzierte Milchprodukte setzen wir ganz gezielt ein.
  • Gemüse steht bei uns täglich am Speiseplan. Bei Fett gilt: Qualität vor Quantität!
  • Bei Zucker gilt: So wenig wie möglich, so viel wie nötig, damit es nur leicht süß schmeckt!
  • Frische, regionale und saisonale Lebensmittel sind uns wichtig.

AUSZEICHNUNG_Gesunde Küche